Angela Heinrich

Ganzheitliche Therapie - Coaching - Reitpädagogik

Tel.: 038208 - 821403

E-Mail: angela.heinrich@web.de
Web: www.angelaheinrich-coaching.com

 

  • Facebook Social Icon
  • Folge auf LinkedIn Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Mein Weg - Neustart & Genesung

Ängste, Krisen, seelisch-körperliche Botschaften in
Chancen & Genesung wandeln

Mit meinem ehrlichen und mutigen Weg möchte ich Dich ermutigen, motivieren und unterstützen, dass ALLES möglich sein kann - egal, an welchem Punkt Deines Lebens Du grade stehst.

Ich bin Angela Heinrich - auch "Angel" genannt, wundervolle 50 Jahre jung, schmunzel.

Ich folge meinem Ruf als "Menschen- & Reiterflüsterin", „Steh-auf-Frau“, "Angela weckt, bewegt & beflügelt", Mutmacherin, Türöffnerin und Wandel-Motor.

In mir steckt unendlich Kraft, Motivation & Feingefühl. Ich finde das Geschenk, hinter jedem noch so ausweglosen Problem.

Wo ich bin, verbreitet sich Hoffnung, Zuversicht und ein Hauch, von sofortigen Vertrauen.

Ich liebe die Freiheit, das zu tun, was mein (Pferde-)Herz zum „Hüppeln“ bringt, meine Verlässlichkeit im Dasein und meinen ansteckenden Humor, der Augen erstrahlen lässt..

"Wenn Du das, was Du tust, mit Liebe erfüllst,

hast Du nie mehr das Gefühl zu arbeiten"

Voller Leidenschaft, Herzblut & Pferdestärken, führe ich Menschen aus Ängsten, seelischen Krisen & Herausforderungen, körperlichen-chronischen Beschwerden - hinein in ein neues, leichtes Lebens- und KörperGefühl.

 

Jede Begegnung berührt mein Herz & erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit und Demut.

 

 

Doch das war nicht immer so. Zuvor durfte ich chronische Krankheiten überwinden, tiefe Täler durchqueren, um mutig meinem Herzen zu folgen.

 

Es gab einen Wende-Punkt auf meinem Weg, an dem sich mein Leben radikal veränderte.

Diese, sehr unsanfte Zeit, war aus heutiger Sicht, mein größtes Lebens-Geschenk, obwohl es sich damals mächtig einsam, traurig, schmerzhaft, ohnmächtig und leer anfühlte.

Es war mein eigenes Erwachen, Annehmen, Loslassen & Erkennen, in allen Bereichen meines Lebens.
Ich erzähls Dir gleich...

Meine Leidenschaft

 

Heute zeige ich Abkürzungen und gebe genau diese Erfahrungen, Erkenntnisse und mein Wissen, als „GanzSEIN-Coach“ & "Menschen- & Reiterflüsterin", - z.T. pferdegestützt - an viele Menschen weiter.

Ich verstehee & weiß, wie es sich anfühlt, Angst zu haben, nach Unterstützung zu fragen und sich ein Stück des Weges begleiten zu lassen.

Puhh, das hat auch mich große Überwindung gekostet.

Mit meinem Weg möchte ich Menschen, vielleicht auch Dich, ermutigen, stärken, stützen, aufwecken und zurufen:

  • Egal, an welchem Punkt in Deinem Leben Du gerade stehst

  • Egal wie alt Du bist

  • Egal, was für Probleme (mit/ohne Pferd) Du hast

  • Egal, was für körperliche Symptome/ chronische Erkrankungen Dir gerade Dein Körper schickt
     

Trau Dich! Verlasse Deine Box!

Mit allem, was sich an altem, festgefahrenen, gewohntem Mustern, angesammelt hat.

Sei mutig! Verändere etwas in Deinem Leben, damit Du, Dein Körper, Dein inneres Kind, wirkliche erfüllende Veränderung erleben.

 

In Dir steckt so viel mehr als Du Dir vorstellen kannst!

Du bist so wundervoll einzigartig, voller einmaliger Gaben, Talente & versteckter Visionen. Hol sie ans Licht, stecke andere mit Deinem Strahlen an.

"Die Seele sagt zum Körper:

Der Mensch ändert nichts & hört mir nicht zu.

Der Körper antwortet:

Dann werde ich krank, dann hat er Zeit zuzuhören"

Ich weiß, wovon ich spreche, weil ich lange Zeit verbarg, was wirklich in mir steckte und genau dass, hat mich krank gemacht.
Meine Seele schrie über meinen Körper „Wach auf und lebe Deine wirklichen Träume, Visionen & Gaben!“

Für mich gibt es nur eins: Geht nicht – gibt`s nicht. Es gibt für alles Lösungen!

Und falls Du jetzt wissen möchtest und neugierig bist, was mich zum Wandel bewegt hat, dann lade ich Dich nun zu meiner ganz persönlichen, bewegten Story ein...

Mein Leben vor dem Wandel

Mein Leben vor dem Wandel

 

Ich durfte sehr früh lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Pferde gaben mir Halt, Kraft & Stärke, diesen, meinen Weg vertrauensvoll zu gehen

Meine Großeltern & Eltern starben sehr früh, was für die ersten, emotionalen Achterbahnfahrten sorgte und zu gesundheitlichen Problemen führte.

Mit 24 J. erhielt ich die Diagnose Rheuma „Morbus Bechterew“ (Autoimmunerkrankung).

 

Von da an, waren Schmerzen meine täglichen Begleiter. Ich trennte mich von meinen Gefühlen ab, entwickelte Härte gegen mich selbst, um durchzuhalten und zu funktionieren.

Trotz allem, verlor ich nie meinen Humor, biss die Zähne zusammen, war für alle und jeden da.

Ich leuchtete tapfer, stark in meinem damaligen Beruf als Vertriebsleiterin, zweier führender Unternehmen, mit Arbeitszeiten von 60 h/Woche.

Meine wenige Freizeit widmete dem Haus, Stall, Hof & ich meinen treuen Weggefährten - meiner wundervollen Tochter (30J.), meinem Pferd & Hund - mit ihnen konnte ich SEIN. 

Mein Erwachen –

das Leben hatte einen anderen Plan


Mit 40 J. knallte dann mein Leben auseinander, meine Seele schrie, mein Körper rebellierte.

Ich erwachte im Krankenhaus aus einem 14-tägigen Koma, mit z.T. "unheilbaren" Diagnosen - schwerer Autounfall, Kieferbruch, Schädelhirntrauma, Schleudertrauma, Gehirnhautentzündung, Lungenentzündung, Darmerkrankung (Colitis Ulcerosa), Rheumaschub, Entzündungswert CRP 351, totale Bewegungsunfähigkeit, Burnout

Die Ärzte teilten mir sehr sachlich mit:

"Das war’s für sie, sie können Rente beantragen!

In mir sagte eine Stimme: "Wow, Angela, das hast du ja perfekt hingekriegt!"

Was nun?

„Der größte Wahnsinn ist,

Veränderung zu wollen und nichts zu verändern!“

Meine Erkenntnisse – Annehmen, was IST


Ok, da lag ich nun mit mir, meinen erschöpften, ausgemergelten Körper!

Ich fühlte mich am Tiefpunkt meines Lebens angekommen, mit der einen Frage: Was will ich? "Aufgeben oder Leben?!" 

Ich traf die erste, bewusste und aus heutiger Sicht, beste Entscheidung meines Lebens: LEBEN! Das kanns noch nicht gewesen sein!

Mit dem Gedanken:

„Ich habe mich krank gemacht, dann schaffe ich es auch, mich wieder gesund zu machen!“

WIE? Das wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nicht, doch ich war mir sicher, dass es Lösungen gibt.

Ich spürte nur, dass ich wieder die Verantwortung für Mich und mein Leben übernehmen wollte/musste und bereit war, eine neue, sinnerfüllte, genesende Richtung zu gehen.

Zunächst hatte ich keine Wahl, ich nahm an, was da war und hörte auf, dagegen zu kämpfen. Ich konnte eh nicht sprechen und mich bewegen.

Und ich begann seit langem Mich & meinen Körper wieder zu FÜHLEN.

Es waren die verdrängten Gefühle wie Leere, Trauer, Wut, Einsamkeit, Wertlosigkeit und Angst, wovor ich ständig unruhig auf der Flucht war. Aha.

Heute weiß ich, dass

  • verdrängte Wut - sich in Gelenken und Muskeln ablagern (Rheuma = Autoimmunerkrankung = die körpereigene Abwehr richtete sich gegen mich)

  • dauerhaft unterdrückte Trauer - chronische Krankheiten auslösen

  • Härte mir selbst gegenüber – Starre im Körper wieder spiegeln

  • Pferde mir allen seelischen "Ballast" & körperliche Verspannungen aufzeigen

Ich entschied, mich dem Fluss des Lebens anzuvertrauen, gab die Kontrolle ab und fiel in das, was ich wirklich war. Pures ICH.  

Ich verstand, dass kein Reichtum im Außen mir nutzt, wenn ich & mein Körper leer, ausgebrannt und gefühllos sind!

Loslassen & wandeln


Ich veränderte fast alles und ließ los, verkaufte das Haus, kündigte meine Arbeit, gab meine Tiere in liebevolle Hände und konzentrierte mich das erste Mal in meinem Leben nur auf Mich, den Körper und meine Genesung.

Ich erkannte, dass ich mir mit den Krankheiten, unbewusst eine Entschuldigung für Ruhe & Zeit erschaffen hatte, die ich mir vorher nicht gönnte.
Hier galt es Alternativen für Entspannung & Erholung zu finden, die ich in der Ausbildung als Atem-Kurleiterin fand.

Eine weitere Erkenntnis: Meine versteckte Angst vor Ruhe, ausgelöst vom eigenen Gedanken-Hamsterrad, dass Gedeckeltes/ Verdrängtes an die Oberfläche „ploppen“ könnte.

Es galt den Umgang mit unbewussten Gefühlen, alten Glaubenssätzen & verdrängten Ereignissen zu erlernen.

Den Schlüssel, um mein Gedanken-Karussell zu stoppen, fand ich in der Ausbildung „The Work“ nach Byron Katie..

Meine dadurch gewonnene Energie nutzte ich für positive, bewusste, zielorientierte Gedanken.

Wow, was für eine Ruhe in meinem Kopf und Entspannung für den Körper.

Doch da war noch meine traurige Seele - ein bisher verdrängter, unterschätzter und einer der wichtigsten Schlüssel zur weiteren Genesung.

Sie sendete schon lange Zeit deutlichen Signale über meinen Körper. Ich hatte sie viel zu lange ignoriert. Ich wollte gesund werden und war bereit, mit langen verdrängten Erlebnissen, endlich Frieden zu schließen.

Mit der Auflösung „gedeckelter Erlebnisse“ während der Ausbildung zur Transformations-Therapeutin von Robert Betz, fand ich einen weiteren Schlüssel, der erstaunlicherweise mein gesamtes Körper-Muskel-System entspannte. Es war (wie) ein Wunder.

Ich lernte neugierig die Botschaften des Körpers zu entschlüsseln, erkannte die Chancen & Geschenke für meine Genesung dahinter.

Jedes Organ, jedes Gelenk hat seine ganz eigene Botschaft – schade, dass ich das nicht früher wusste. Doch alles kommt, wenn es dran ist...

"Gedanken erschaffen Dich, Dein Leben, Handeln &

Deine Gefühle."

Mein heiliger Moment

 

Einer meiner heiligsten Momente war die Begegnung mit meinem kleinen ICH - meine "kleine Gela" in mir - das besagte magische, innere Kind.
Ich fand sie wieder, in meiner ersten Transformations-Sitzung. Es war die Situation als meine Oma gestorben war. Dort hatte ich sie damals zurück gelassen, als der Schmerz zu groß war.

Endlich konnte ich die Tränenventile öffnen, die ich seit damals verschlossen hielt. Was für eine Erleichterung!

Von da an, wohnt die Kleine wieder in meinem Herzen und das Gefühl von Einsamkeit, Alleinseins wandelte sich in GANZSEIN & ALL-EIN-SEIN.

Die Kleine ist es, die heute Neugierde, Fröhlichkeit, Kreativität, Heiterkeit, Tanzen, Lachen und einfach mal „Blödsinn machen“ in mir wecken.
Hach wie ich die Kleine vermisst habe.

Eine weitere wichtige Erfahrung, war meine Ernährungsumstellung, der Wechsel von Tabletten zu Alternativmedikation, unterstützder Kräuterkunde, gesunde Ernährung ohne Zucker, Weißmehle & Homöopathie,... 
Das nächste Wunder!
Es war einfach sensationell, wie mein Körper auf alles reagierte und heilte.

Ich darf heute voller Stolz sagen - ich bin medikamentenfrei!

Hach, und dann ist da noch meine große Leidenschaft – die Pferde.

Sie waren auf meinem Weg stetige Lehrer und Begleiter.

Pferde sind "Spiegel der Seele".

Diese göttliche Erfahrung wünsche ich wirklich jedem auf seinem Wandelweg.

Heute gebe ich meine 40 jährige Pferde-Mensch-Erfahrung, als "Mental-Coach & -Trainer" für Angstreiter, "Ganzheitliche Reitpädagogin & Reittherapeutin", weiter.

Ich bin zutiefst dankbar, dass ich in meiner BeRUFung miterleben darf, wie sich Menschen am Pferd öffnen, fühlen & erkennen. Wie ihr Selbstbewusstsein wächst & ihre Mimik, Gestik, Körperhaltung an Austrahlung gewinnt.

Aus eigenem Erleben, bin ich zutiefst davon überzeugt, dass ein Pferd, der Schlüssel ist, der zum Ursprung des GANZSEINS zurück führt.

Mein Ruf - da war er wieder

 

Alles hatte sich in MIR & meinem Körper zusammen gefügt, ich fühlte mich wieder GANZheitlICH verbunden.

Ich durfte mein persönliches GenesungsWunder erleben, mit der wertvollsten Erkenntnis, dass Gesundheit das Wichtigste IST.

„Ohne Gesundheit ist alles nicht!“

Doch irgendwie fehlte noch ein Schlüssel zum Glück, der mir Antworten auf meine Fragen gab:

  • Was bringt mein Herz zum Singen?

  • Wofür brenne ich?

  • Was sind meine Talente & Gaben, die ich in die Welt tragen möchte?

  • Welche Bedürfnisse und Werte sind wichtig für mein Leben?

  • Was ist mein "WARUM tue ich das"?


Meine Antworten fand ich in der Ausbildung von Veit Lindau als „Integral Life Consulant“ (Ganzheitliche Lebensberaterin).

Ich fand meine BeRUFung und erinnerte mich, dass ich, seit meiner Geburt die Fähigkeit des "Hellfühlens" habe, die mir als HSP- (Hoch-Sensible-Person) Persönlichkeit die einzigartige Gabe verleiht, feinfühlig & sensibel auf Menschen & Pferde einzugehen und in kurzer Zeit den Ursprung des Problems zu erkennen und aufzulösen.

"Wenn Du weißt WARUM,

dann findet das WIE den Weg"

Meine BERUFung

 

Ganz ehrlich? Mir wurde immer schon gesagt, dass ich mit meinem Weg und purem Dasein,ermutige, motiviere und Mensch & Pferd miteinander verbinde.

Ich bin das beste Beispiel, dass WANDEL...

  • Ganzheitlich zusammenfügt, was zerbrochen ist

  • Genesung für Körper, Geist & Seele ermöglicht

  • Das innere Kind mit seiner Neugierde weckt

  • Das Feuer und die Lebenslust entfacht

  • Positiv verändert und ein ekstatischen Tanz ist

  • Das Herzen öffnet und gesund, das Licht für alle erstrahlen lässt

  • Wachstum, Entwicklung & Genesung ist, mit allem was dazu gehört - Liebe, Lachen, Atem, Herzschlag, Gefühle, Tränen, Begegnungen, Abschiede, Gipfel und Täler
     

Mit Herzblut, verteile ich heute Wissen, Erfahrungen & Hoffnung.

Ich möchte, mit meinem Wirken, als „Menschen- & Reiterflüsterin“ und den vielen  effektiven Möglichkeiten, einen positiven Unterschied, in der „Menschen - & Pferde-Welt“ bewirken. Eine harmonische Verbindung erschaffen, in der sich Mensch & Pferd wieder (angst-)FREI, leicht & beschwingt FÜHLEN.

Ich möchte Menschen, am/mit Pferd, für mehr Lebensfreude, Toleranz & Herzlichkeit öffnen

Ich möchte ihnen die Angst vorm FÜHLEN nehmen. Nur mit (Mit-)GEFÜHL, ist eine ehrliche, tiefe Verbindung/Partnerschaft (mit Pferd, Partner, Kollegen, Eltern, Geschwister,...) möglich.

Ich möchte die Menschen daran erinnern, dass in ihnen ein kleines, vergessenes Kind schlummert, dass auf sie wartet, um geheilt & geweckt zu werden.

Dieses kleine, vergessene Kind, möchte wieder ein Zuhause finden, um gemeinsam wieder Lebendigkeit, Abenteuerlust, Kreativität & Fröhlichkeit zu genießen.

Genau diese göttliche Erfahrung des puren SEINS, möchte ich den Menschen & damit gleichzeitig den Pferden schenken.

Ich möchte jedes einzelne Wesen auf dieser Welt daran erinnern, das

wir ALLE im Ursprung pure Liebe SIND.

... und ich wünsche mir von Herzen,

 

..., dass JEDER die LIEBE zu Sich & jedem Wesen

wieder FÜHLEN kann.

 

 

Ich freue mich sehr, wenn ich Dich vielleicht auch kennen lernen und ein Stück deines Weges begleiten darf.

 

 

Fühle Dich von Herzen,

zu einem kostenfreien, telefonischen Kennlerngespräch, eingeladen.

Für weitere wertvolle Tipps, Veranstaltungen, Angebote - rund um (D)ein "Ganzheitliches leichtes Körper- & LebensGEFÜHL", mit oder ohne Pferd - trage Dich gern, in meinen Newsletter ein (ca. 1 -2 x/Monat) ein.

 

Ich schütze deine Daten sorgsam und verwende sie nur für jeweils o.g. Informationen, denn das bedeutet für mich Achtsamkeit und Respekt.

Selbstverständlich kannst du ihn jederzeit wieder abbestellen.

Hier liest du meine Datenschutzerklärung.