5 Fragen, wie du zeitnah aus der Sackgasse kommst und Hürden überspringst.


Die Antworten geben dir einen genauen Überblick:

WO du stehst - WELCHE Ängste dich zurück halten - WOVON du träumst & WAS es vielleicht noch aufzulösen gilt.

Hallo, Freund/in der Ganzheitlichen Gesundheit,

hast du mich vermisst?

Ich habe mir, nach vielen Jahren, eine Sommerpause gegönnt, fühle mich frisch aufgetankt, gestärkt und bereit, für die 2. Jahreshälfte.

Hach, übrigens bin ich vor kurzem auch Oma geworden und bin immer noch ganz „beglückseelt“. Die Geburt meiner zauberschönen Enkelin, hat auch in mir „Geburtswehen“ ausgelöst.

Da möchte eine, schon länger schlummernde, Vision ans Licht, die die Pferde-Mensch-Verbindung noch mehr harmonisiert & verschmelzen lässt. Doch darüber demnächst mehr. Lass dich überraschen und bleib neugierig... Und falls du es noch nicht getan hast, trag dich gern in meinen Newsletter hier unten ein...

Ich bin jedenfalls sehr neugierig auf dich... Wie war dein Sommer? Wie fühlst du dich? Was ist aktuell deine größte Herausforderung? Schreib mir gern, denn so kann ich dir zukünftig noch treffsichere Tipps mit auf den Weg geben.

Doch jetzt möchte dir kurz was erzählen...

Heute hatte ich ein Vorgespräch mit einer Klientin (wer kennt ein schöneres Wort dafür?), in dem es um Angst vor Sichtbarkeit & Klarheit für ihren Weg ging. Ich sag dir, eine ganz wundervolle, facettenreiche, bunte Frau.

Es hat mir riesen Freude gemacht, ihr zuzuhören. Sie war einfach herrlich ehrlich und so entzückend in ihrer „verwirrten“ Lebendigkeit.

Ich durfte „nebenbei“ viele Parallelen meines Weges entdecken. Tiefes Mitgefühl und Verständnis begleitete das Telefonat. Ich konnte ihren Elan, ihr „Brennen“ & ihre Sehnsüchte durchs Telefon spüren. Ihre NOCH „unsortierte“ Vielfalt, ließ sie wie ein farbenfroher Schmetterling wirken, der bereit war, seinen längst zu eng gewordenen Kokon, zu verlassen.

Wenn, da nur nicht diese unendliche Angst vor Sichtbarkeit wäre,... Mir ging das Herz auf, als ich all ihre begrenzenden Glaubenssätze heraus hörte, die sich seit ihrer Kindheit/Jugend „eingepflanzt“ hatten... Kommen dir irgendwelche Sätze davon bekannt vor? "Ich bin nie gut genug", "Ich muss mich noch mehr anstrengen", "Ich muss was vernünftiges lernen/studieren", "Ohne Abschluss bin ich & meine Arbeit nichts wert", "Wenn ich alles von mir zeige, werde ich verraten & ausgegrenzt", "Alles muss ich allein machen, keiner unterstützt mich" Na? Warum erzähle ich dir das heute?

Ich möchte, …

  • dass du an DICH, deinen wundervollen, einzigartigen Weg glaubst

  • dass du dich erinnerst, wie tapfer, mutig und würdevoll, du etliche Hürden in deinem Leben gemeistert hast

  • dass diese „Hürden & Lebenserfahrungen“ - ich nenne es bewusst nicht mehr Fehler – DICH genau zu dem Menschen geformt haben, der DU heute BIST

  • dass du dir bewusst machst, dass da draußen - mit allem, einzigartigen, WAS DU BIST – viele Menschen auf dich warten, um von deinen Erfahrungen, Erkenntnissen und deinem Wissen, zu Lernen und zu Wachsen

  • dass du dir von NIEMANDEM, wirklich NIEMANDEM, einreden lässt, dass deine Einzigartigkeit, deine bunte Vielfalt, deine einmalige Talente & Kompetenzen - egal in welchem Bereich – nicht ausreichen würde, Menschen zu berühren & zu bewegen

  • dass du deine Angst an die Hand nimmst, deine mega, „bruzzelnden“ Ziele findest und den Mut hast, deinen „scharrenden Hufen“ zu folgen

  • dass du endlich die Tür deiner (Pferde-)Box - deiner längst zu eng gewordenen Komfortzone - öffnest und der Welt zeigst, WER DU wirklich BIST und was du ihr zu schenken hast

Immer wieder treffe ich auf Menschen, mich eingeschlossen, hi ;), in denen ich unendliche viele Talente, Fähigkeiten & Stärken schlummern sehe. Sie alle sehnen sich, Träume an die Luft zu lassen und einen positiven Unterschied in der Welt zu bewirken. Sie sehnen sich nach einer passenden „Berufung“, in der sie sich glücklich & gesehen fühlen oder danach, endlich aus dem ungeliebten Job auszusteigen. Sie möchten (aus-)leben, wovon sie schon lange träumen & was ihr Herz so richtig zum „Hüppeln“ bringt.

Wenn doch nur diese verdammte Angst nicht wäre...

Wusstest du eigentlich, dass ungelebte, brachliegende Talente oftmals krank machen? Die sprudelnde Energie wird gedrosselt/ unterdrückt und in andere, unliebsame „Sachen/Dinge“ umgelenkt/investiert.

Müdigkeit, Antriebslosigkeit und depressive Phasen sind oftmals die Folgen... Fühle bitte einmal...

Was sendet dein Körper dir gerade für Symptome/Botschaften?

Was kannst du für DICH tun, um dein nerviges „Kopfkino“ in eine sinnvolle Richtung zu lenken und Klarheit für den Weg zu finden? Wie findest du heraus, WANN der richtige Zeitpunkt für Veränderung IST?

Stelle dir dafür bitte nachfolgende 5 Fragen... (wenn du magst, gern mit Unterfragen, schmunzel ;)

Die Antworten geben dir einen genauen Überblick, wo du stehst, welche Ängste dich zurück halten, wovon du träumst & was es vielleicht noch aufzulösen gilt.

  1. Was ist aktuell deine größte Herausforderung? Mach dir dein aktuelles, konkretes Problem/ deine Situation bewusst. Schreibe dir Vor- & Nachteile auf (ja, Probleme haben auch „Vorteile“ ;)) WELCHES Gefühl löst es in dir aus? z.B. Freude, Neugierde, Hoffnung, Traurigkeit, Hilflosigkeit, Wut,...

  2. Was ist dein größter Wunsch/ Traum, wenn Zeit & Geld keine Rolle spielen würde? Denke frei, groß und unverschämt... Wie fühlst du dich dabei?

  3. Was sind deine 3 größten Herausforderungen, die dich bisher davon abgehalten haben? Welche Ängste kommen in dir auf?

  4. Wie würdest du dich fühlen, wenn deine 3 größten Herausforderungen JETZT gelöst wären? Was siehst du? Wie geht es dir dann? Welche Handlungen kannst du einleiten?

  5. Wo stehst du in 5 Jahren, wenn du so weiter machst, wie bisher? Fühlst du dich leicht & unbeschwert? oder BeSCHWERST du dich immer noch mit Ausreden, alten „Baustellen“ & Glaubenssätze?

Ist JETZT vielleicht der richtige Moment für VERÄNDERUNG? Denn,

„Der größte Wahnsinn ist, Veränderung zu wollen und nichts zu verändern!.“

Ich wünsche dir von Herzen, mutige und sehr ehrliche Antworten auf deine Fragen.

Antworten, die dich deinem Ziel näher bringen und lustvolle Neugierde, deine wahre Größe & Einmaligkeit sichtbar zu machen, die Flügel zu entfalten und DICH, in deiner strahlend-bunten Vielfalt zu zeigen.

Herzensgrüße Angela

P.S. Manchmal braucht`s von außen, nur einen kleinen „Anstubser“ weil unser Ego enorm viele Ablenkungen & Ausreden für uns parat hat.

Falls du allein keine Antworten findest, noch nach Klarheit für dein Ziel, deine Talente, Stärken, Kernkompetenzen suchst und fokussierte Lösungen/Strategien für den Weg möchtest, trau dich & melde dich soooo gern bei mir.

Meine Stärken sind u.a. …

Blitzschnell körperlich-seelische Zusammenhänge zu erkennen, den Ursprung von Ängsten aufzuspüren & aufzulösen und dich, auf einen fokussierten, lösungsorientierten Weg zum Ziel, zu führen.

Zusätzlich statte ich dich, mit einem coolen, alltagstauglichen „Notfallkoffer“ aus, der dich auch in stürmischen Zeiten, an dein WARUM? erinnert und DICH auf den Weg zurück holt.

Fühle dich ermutigt & eingeladen, dir einen Termin für (D)ein kostenfreies, telefonisches Erst-Beratungsgespräch (30 min) zu sichern.

Trau dich!

Ich freue mich sehr auf UNS.

… und bitte, lass mich/ UNS so gern an deinen Antworten teilhaben – hier unten im Kommentar und/oder auf Facebook

Teilen & weiter verbreiten, lässt mein Herz „hüppeln“. Dankeschön.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Angela Heinrich

Ganzheitliche Therapie - Coaching - Reitpädagogik

Tel.: 038208 - 821403

E-Mail: angela.heinrich@web.de
Web: www.angelaheinrich-coaching.com

 

  • Facebook Social Icon
  • Folge auf LinkedIn Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • YouTube Social  Icon