Wie aus Vertrauen WUNDER werden


Es gibt immer einen Grund unser GANZFrauSEIN zu feiern. Mit meinen 8 Wundern möchte ich dich inspieren und ermutigen, dass "fast" ALLES möglich IST.

Hallo Freund/in, von GANZheitlICH SEIN,

gestern war ja der kalendarische Frauentag. Hattest du einen besonders schönen Frauentag? Ich finde ja, dass wir JEDEN Tag genügend Gründe zum Feiern haben 😉 und ich möchte dich heute an meinen ganz persönlichen, teilhaben lassen...

Wie aus Vertrauen Wunder entstehen – es gibt täglich viel zu feiern! 💞🤗🙏💃❤️🎉

Erinnerst du dich noch, an die Zeit, in der ich mir erlaubte „Nichts zu wissen“ und die Auszeit auf Teneriffa?

Ich fühlte, dass eine Orts-Veränderung anstand, hatte keine Ahnung, ob ich, wirklich MV in Richtung Berlin verlassen sollte oder erst nach einem Pferd oder einer Pferde-Partnerschaft Ausschau halten sollte, um mit meinem Herzprojekt „PferdeStärken - mit Urkraft zum GANZFrauSEIN“ beginne.

„Nebenbei“ stand noch ein Krankenhausaufenthalt, für wichtige neurologische Untersuchungen vom Reitunfall, an...😯

Kennst du auch solche, „nichts wissenden“, leeren Momente? Oder

Wenn du Antworten gefunden hast, dieses „Wirrwarr“ im Kopf, weil du nicht weißt, wo du anfangen sollst?

Mit Letzterem gings mir in letzter Zeit so, deshalb wars auch so ruhig 😉

Wie du vielleicht weißt, war meine erste und beste Idee, mich im Januar, 14 Tage auf Teneriffa komplett aus ALLEM raus zunehmen, in die Stille zu tauchen, dem „Wirrwarr“ Raum zu geben und ALLES aus einer anderen Perspektive anzufühlen.

Aufgetankt, erholt, gestärkt, flog ich Anfang Februar zurück, mit klarem Focus auf meine Wohnungssuche.

Mein Ziel: Am 28.02.19 wollte ich meine Wohnung kündigen.

Da wußte ich allerdings NOCH nicht, was auf dem Wohnungsmarkt so los ist...

Gefühlte 100 Wohnungen (mit mind. 40 Mitbewerbern) habe ich ins Visier genommen, besichtigt, das gepostete WG-Projekt angefühlt, irgendwie war nie DAS Richtige dabei und nix ging so wirklich voran...

Ich fühlte mich zappelig, dauerangespannt „unter Strom“, weil das Monatsende nahte. Fragen wie...

👉Warum kommt das Richtige nicht?

👉Was kann ich noch dafür tun?

👉Soll ich einfach - ohne was neues – kündigen?

👉Kann ich wirklich vertrauen, dass ich immer gut geführt BIN?

👉Welche (Gottes-)Zeichen erkenne ich nicht?

👉Wann gehe ich ins Krankenhaus?

... kreisten von Besichtigung zu Besichtigung, in meinem Kopf.

So konnte es nicht weiter gehen, das meinte auch mein Körper.

Also, brrrrr, STOPP, innehalten, loslassen – Entscheidung treffen!

Es war Sa, der 23.02. als ich DIE sehr mutige Entscheidung für mich traf.

Ich gehe jetzt voll ins Vertrauen und WERDE DIE WOHNUNG in 9 Tagen KÜNDIGEN - ob mit oder OHNE neuem Zuhause. Punkt.

Ich ließ los und geschehen... Spannend und auch entspannt, weil eine Entscheidung getroffen war.

1. Wunder:🙏

Am Mi, 26.02. kam ein interessantes Angebot (vor den Toren Rostocks), in mein Postfach geflogen. Plus, das

2. Wunder:🙏

Die Info, dass ich Fr-Sa 01./02. ins Krankenhaus sollte.

Wat? Das Leben traut mir ALLES auf einmal zu? Ok, eins nach dem anderen...

Zuerst den Vermieter anschreiben. Am Do, 28.02. immer noch keine Antwort – ich wusste bis Mo, 04.03. muss die Kündigung spätestens im Kasten sein...

Meine Mutter hatte am 28.02. Geburtstag, ich fuhr zu ihr auf dem Friedhof. Und jetzt wirst du vielleicht schmunzeln, hi. 😉

„Klein Gela“ und ich, haben dort meine Mutter und Gott eingeladen, mit uns einen Ausflug, zur gewünschten Doppelhaushälfte vor Rostock, zu machen und uns zu unterstützen, mit der Idee, abends gemeinsam die Wohnungs-Zusage und ihren Geburtstag zu feiern. Bißchen Spaß darf ja auch sein, hi.😉

Wir fuhren alle los, es war ein himmlisch-göttliches AusflugsGemeinschaftsGefühl.

Vor Ort trafen wir, den doch sehr verdutzten Vermieter und seinen kleinen Sohn, an.

Der Sohn sprang direkt in mein Herz 😍 und er fragte, ob ich gern einziehen möchte.

Der Vater sammelte sich noch und bat um 2 Tage Bedenkzeit, weil noch viele andere Bewerber waren...

Ok, ich warte und gab eine Info an Gott und Mutti:

„Ich habe noch 4 Tage Zeit..., heute ist Donnerstag..., ihr seit bei mir, wir schaffen das.

Zu Hause angekommen, blieb bißl wenig Zeit zum Feiern, weil die Tasche, für 2 Tage Krankenhaus, gepackt werden wollte. Dabei stellte ich erstaunt fest, dass ich noch keine Zeit hatte, über die kommende Lumbalpunktion nachzudenken und aufgeregt zu sein. Zwinker nach oben... Danke Gott. 🙏

3. Wunder: 🙏

Mein E-Mail-Postfach klingelte und offenbarte mir noch am selben Abend, dass es noch 2 weitere, verlockende Wohnungs-Optionen gibt.

Puhhh, Gott, nicht dein Ernst, oder? Jetzt willst du`s wissen.

Danke. 🙏 Ok, aaatmen..., ich hab noch 4 Tage...

4. Wunder: 🙏

Meine gewünschten Besichtigungs-Termine, einen am Sa auf dem Rückweg vom KH und den anderen, am Montag in Ostsee-Nähe, vor Kündigungsabgabe, wurden bestätigt. Sonntag wollte ich durchatmen... Danke Gott.🙏

5. Wunder: 🙏

Gott schickte mir vorigen Freitag einen fantastischen Arzt. Die Punktion verlief gut (hab mich OHNE Narkose entschieden, wegen fix wieder raus ;), die Ergebnisse stehen noch aus)

6. Wunder:🙏

Während meines KH-Aufenthaltes, bekam ich eine Mail vom „Vermieter mit Sohn“, dass ich am Sonntag die Wohnung besichtigen darf.

Aaaaaalter, was war auf einmal los?

3 Besichtigungen in 3 Tagen mit 2 Tage KH-Aufenthalt davor.

7. Wunder: 🙏

Alle 3 Vermieter sagten mir zu, dass ich ihre 1. Wahl sei 🙏, nachdem wir locker, 2h über Gott und die Welt, sprachen...

Wahnsinn, was für ein Glück. Danke.🙏

Die eine Wohnung war zu klein, jedoch waren die anderen 2, noch im „Kopf-an-Kopf“ Rennen.

ICH HATTE auf einmal DIE WAHL und fühlte mich vertrauensvoll begleitet.

Danke Gott.🙏

Was für ein Abenteuer. Während dieser Zeit, durfte ich in einer Gefühls-Achterbahn Platz nehmen, die mich in kürzester Zeit, Kribbeln, Dankbarkeit, Zweifel, Vertrauen, Freude, Traurigkeit, Zuversicht und Glauben spüren ließ.

Kurzum:

8. Wunder:🙏

Ich habe diesen Montag, mit einen glückselig, friedlichem Gefühl und zwei wundervollen Wohnungs-Optionen in der Tasche, meine Kündigung abgegeben.🙏

Gleichzeitig fühlte ich Ballast von den Schultern purzeln und eine wohlige Müdigkeit, die mich sanft entschleunigte, um in Ruhe, eine Pro & Contra Liste beider Wohnungen, zu erstellen.

Fazit:

Hach, ich mag mit dir feiern!

Ich ziehe Ende Mai - in die charmante Doppelhaushälfte, mit kleinem Bauernhof, vor die Tore Rostock.

Jipppijeee, ich fühle mich erleichtert, wohlig erschöpft und sehr glücklich. 💃🤸‍♀️🎉

Puhhh, was für ne bewegte Zeit.🙏

Jetzt erst einmal durchatmen, entspannt Umzugsvorbereitungen planen, zu meiner Enkelin nach Berlin fahren und vielleicht „nebenbei“ schon mal freudig, nach dem nächsten Projekt „PferdeStärken“, lillern. 😉

Ermutigung:

Lass dir von DIR und niemand anderen einreden, dass etwas NICHT geht! Es geht IMMER was. 👏👍

Vertraue darauf, dass das Leben/ Gott immer eine Antwort für dich hat und dich trägt, wenn die „Wirrwarr“-Wellen allzu hoch sind. 🙏

Vor allem vertraue darauf, dass Du, gerade, weil du eine einzigartige FRAU BIST, die wundervollsten, genialsten und unendlichen (Wahl-)Möglichkeiten in DIR hast, dein Leben immer wieder neu zu entscheiden.🙏

Ich bin gerade so stolz und glücklich GANZFrauSEIN zu SEIN und das wird jeden Tag gefeiert! 💃🤸‍♀️🎉

Machst du mit?🤸‍♀️🎉

Welche Gründe hast du, DICH JEDEN Tag zu feiern?🎉

Ich bin sehr gespannt...

Herzensgrüße

Angela ❤️

Falls du aktuell noch in einer "Wirrwarr" Sizuation steckst, dann lass dir von Herzen gern von mir helfen und nutze mein kostenfreies, telefonisches Erstgespräch. Ich liebe es, "Wirrwarr" Ursprünge zu erkennen und aufzulösen, um klar neue Ziele zu entdecken.

Schau gern auch auf meiner Facebook-Seite vorbei und/oder trage dich in meinen Newsletter ein, um weitere Tipps für eine Ganzheitliche Genesung zu erhalten.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Angela Heinrich

Ganzheitliche Therapie - Coaching - Reitpädagogik

Tel.: 038208 - 821403

E-Mail: angela.heinrich@web.de
Web: www.angelaheinrich-coaching.com

 

  • Facebook Social Icon
  • Folge auf LinkedIn Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • YouTube Social  Icon